Grammaturen

Die Grammatur eines Papiers bezeichnet das Gewicht, das 1 m² dieser Papiersorte wiegt. Das am häufigsten verwendete Büro- und Kopierpapier hat eine Grammatur von 80.
Ein DIN-A 4-Blatt dieser Sorte wiegt knapp 5 g.

Diese Information ist wichtig, wenn es um das Porto geht.

Ein Standardbrief darf max. 20 g wiegen.

Dieses Gewicht ist dann erreicht, wenn Sie einen 3seitigen Brief, der auf 80 g/m²-Papier gedruckt wurde, in einem 75 g/m²-Kuvert versenden.

Sofern Sie 90 g/m²-Papier verwenden, wäre das Standardgewicht überschritten und das Briefporto würde nicht mehr 0,70 Euro , sondern 0,85 Euro pro Stück betragen.
Hier können Sie mit der richtigen Papierauswahl und der vorherigen Überlegung, wie viele Seiten verschickt werden sollen, viel Geld sparen. Manchmal lohnt auch das Bedrucken einer Rückseite, um ein 4. Blatt zu vermeiden.